Wir listen Ihnen hier die Antworten zu den häufigsten Fragen auf.
Für weitere Hilfe senden Sie ein E-Mail.
.
Q1: Nach der Anmeldung des Counters und dem Einbau des Codes habe ich keinen Zugang in den Mitglieder-Bereich.

Q2: Ich möchte gerne mein Passwort ändern. Wo kann ich dies durchführen ?

Q3: Gibt es eine vereinfachte Möglichkeit bei Einloggen in den Mitgliederbereich, ohne diese lästige Eingabe des Accountnamen und des Passwortes ?

Q4: Was ist eine Reloadsperre und wiehoch ist diese ?

Q5: Wie kann ich sehen, woher meine Besucher kommen ?

Q6: Ich habe in meinem Counter die Daten geändert, jedoch werden in den Top-Charts noch die alten angezeigt.

Q7: Ich habe ausversehen ein Counter zuviel angemeldet, kann ich eins löschen ?

Q8: Vor einigen Tagen habe ich einen Counter angemeldet und wollte diesen heute in meine Seite einbauen. Allerdings kam ich nicht in den Member-Bereich.

Q9: In der Referenzliste wird von einer TGP-Liste gesprochen. Was ist das ?

.
A1: Sie müssen nach der Anmeldung eines Counters, diesen erst freischalten. Dazu brauchen Sie nur einen Link zu verfolgen, welchen Sie in der Bestätigungs-Mail erhalten haben. Erst danach wird Ihr Counter angelegt.

A2: Dies ist kein Problem. Um dies durchzuführen, loggen Sie sich einfach in den Member-Bereich ein und betäigen den "User-Daten" Button. Dort haben Sie die Möglichkeit das PW zu ändern. Sollten Sie zuvor für dieses Account ein Auto-Login aktiviert haben, so müssen Sie auf der Folgeseite dieses nochmal durchführen.

A3: Um Ihnen die Statistikabfrage so einfach wie möglich zu machen, haben wir für Sie ein Auto-Login entwickelt. Diese Funktion speichert die notwendigen Daten per Cookie auf Ihrem PC ab. Sollten Sie nun die Staistik abfragen wollen, so werden diese eingelesen un im Login-Bereich inkl. Ihren Seitennamen ausgegeben. Sie brauchen dann nurnoch diesen Link zu betätigen und gelangen So zu Ihrer Statistik. Diese Funktion können Sie für jeden Counter unter "User-Daten" aktivieren.

A4: Die Reloadsperre ist eine interessante und wichtige Funktion, welche wir bei Sexcount integriert haben. Dies hat zur Folge, dass die selben Besucher, welche Ihre Seite innerhalb einer bestimmten Zeit nochmal besuchen (z.b. Reload, Back-Button oder erneuter Besuch) nicht nochmal gewertet werden. Somit haben Sie eine genaue Übersicht, wieviele unterschiedliche Besucher Ihre Seite besucht haben. Die eingestellte Zeit beträgt 30 Minuten und ist nach der Testphase der beste Wert.

A5: Dafür steht Ihnen unsere Referenzliste zur Verfügung. Klicken Sie im Member-Bereich oben auf "Referenz". Den dort angezeigten Code bauen Sie bitte in Ihre Startseite zwischen <head> und </head> ein. Sollte Ihre Startseite ein Frame beinhalte, so setzen Sie den Code dort ein, wo Ihr Frame definiert wird. Nun werden alle Besucher ( welche Java-Script aktiviert haben oder einen Browser nutzen > 2.0) ausgewertet. Durch Betätigung des vorigen Buttons können Sie sich diese auflisten lassen.

A6: Die Top-Charts werden einmal am Tag um ca. 0:00 aktualisiert. Erst dach werden Ihre Änderungen dort übernommen.

A7: Kein Problem. Sollten Sie diesen noch nicht freigeschaltet haben, dann wird dieser autom. nach 48 Stunden gelöscht. Im anderen Fall gehen Sie in den Member-Bereich des gewünschten Counter und betätigen den "User-Daten" Button. Dort haben Sie die Möglichkeit den Counter unwiderruflich zu löschen. Es ist danach nicht mehr rückgängig zu machen.

A8: Diesen Counter können Sie nicht mehr verwenden, wenn Sie nach der Anmeldung die Freischaltung innerhalb von 48 Stunden nicht betätigt haben. Dies haben wir aus Sicherheitsgründen eingebaut. Melden Sie sich daher bitte neu an.

A9: TGP ist eine Abkürzung und steht für Thumbnail-Gallery-Post. Dieses ist eine Variante, um Besucher für Ihre Seiten zu gewinnen. Dabei erstellen Sie eine Vorschau-Seite, in der Sie kleine Vorschaubilder (sogenannte Thumbnails) einbinden, welche direkt auf die Bilder in Originalgröße verlinken. Diese fertig gestellten Seiten melden Sie nun in den entsprechenen TGP-Seiten an und erhalten über diese Anbieter kostenlose Besucher, welche Sie durch geziehlte Werbung zu Ihren Seiten holen können. (Regeln der Anbieter dbzgl. sind hier zu beachten)

 


.